Seminar

Projekt-Seminar "Unternehmensgründung"

Unser Unternehmen "Ordner it" fertigt Einlagen, die mit verschiedenen Helfern für den Schulalltag, wie zum Beispiel einer Whiteboard Folie oder einem Geodreieckhalter, ausgestattet, am oder im Ordner angebracht werden können. Wir liefern damit ein Produkt, das den Schülern ermöglicht, notwendige und nützliche Utensilien für den Schulalltag in ihrem Ordner mit sich zu führen.

SMV-Seminar 2014

Der Einstieg des diesjährigen SMV-Seminars war ein informativer Vortrag über des Themengebiet "Rhetorik". Nachdem wir also unsere Moderationsfähigkeiten geschult hatten, ging es weiter mit dem Bus in Richtung Schweinfurt. Dort sollten wir nun eine Nacht in einer Jugendherberge, direkt am Main, verbringen und schulische Veranstaltungen erst alle zusammen und später vertieft in einzelnen Gruppen besprechen.

Römertag 2014 am Albertinum

Am 8. Oktober 2014 reisten etwa 70 Kinder der 6. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Albertinum Coburg gemeinsam mit ihren Lehrkräften 2000 Jahre zurück in die Welt der Römer. Gerade waren alle erst einmal wie an einem ganz normalen Schultag in der Pausenhalle zusammengekommen. Doch nachdem sie durch die Zeitschleuße - Ignoranten würden sie als Umkleideraum bezeichnen - geschritten waren, standen plötzlich kleine Römer mit Tuniken im Römerdorf, was einen Tag vorher noch eine banale Schulturnhalle gewesen war.

Imagefilm

Das Projekt-Seminar "Imagefilm" des Abiturjahrgangs 2014 hat den folgenden Film über unsere Schule gedreht:

Projekt-Seminar "AlbertIMAX"

Film-Kurse gibt es an vielen Schulen, doch unser Projekt-Seminar "AlbertIMAX" geht einen Schritt weiter: in die dritte Dimension!

Bewerbertraining bei der HUK Coburg

Am 12. Januar nahm die letztjährige 9a an einem Bewerbertraining in der HUK-COBURG teil, einer Veranstaltung, die von Herrn Eichfelder schon im letzten Schuljahr in die Wege geleitet worden war.

Berlin-Fahrt im W-Seminar Sozialkunde & Geographie

W-Seminaren Sozialkunde und Geographie eine Berlinfahrt ermöglicht. Die begleitenden Lehrer waren Herr Hofmann, Herr Fritsch und Frau Fischer.

Stars und Sternchen auf dem "Red Carpet"

Immer wieder hört man im Schulalltag das Wort: P-SEMINAR! Aber was ist das eigentlich?

Das Projektseminar zur Studien- und Berufsorientierung hat bei uns begonnen mit der allgemeinen BuS-Phase. Hier wurden verschiedene Vorträge von Firmen und Agenturen angehört und wir erfuhren Einiges über Ausbildungen und Studiengänge. Es wurden viele Möglichkeiten vorgestellt, wie das Leben nach dem Abschluss aussehen könnte.

P-Seminar "Bionik"

Von der Natur lernen, sich deren Tricks und Kniffe abschauen und diese dann technisch nachbauen oder weiterentwickeln, das macht die Wissenschaft der Bionik. Ob bei der Kleidung, im Haushalt oder auch bei großen Bauwerken wie dem Eiffelturm: Überall im Alltag begegnen wir Gegenständen oder Systemen, die wir von der Natur kopiert haben und die uns unser Leben angenehmer gestalten.

Politik-Seminar

Am 18. und 19. Januar 2010 durften die 10. Klassen an einem Politikseminar teilnehmen, das von der Hanns-Seide-Stiftung finanziert wurde. Begleitende Lehrer waren Herr Hofmann und Frau Minier.

An diesen beiden Tagen wurden den Schülern von 2 Referenten einige politische Themen näher gebracht.