Englisch

Für Sprachspezialisten: Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Jeder Schüler des Albertinums lernt Englisch und Latein – Johanna Schrimpl aus der Q11 zeigt in beiden Fächern aber so viel Talent, dass sie sich für die Endrunde des bundesweiten Fremdsprachenwettbewerbs 2016 qualifizieren konnte. Von deutschlandweit über 1500 Teilnehmern in der Kategorie Solo 10+ erreichten 250 die zweite Runde. In dieser wiederum schaffte es die Albertinerin als eine von 46, in die dritte und letzte Runde zu gelangen.

Drehbeginn beim P-Seminar "Film"

Nach einem halben Jahr Vorbereitungszeit geht das P-Seminar "Film" der Q11 in die Produktionsphase über. Wochenlang haben mehr als zwanzig Seminar-Teilnehmer am Drehbuch gefeilt, Locations gesucht, Rollen verteilt, Texte geschrieben und Kamera-Technik geübt, und jetzt, endlich, heißt es zum ersten Mal "Kamera ab - und Action!".

Reisebericht Wisconsin (USA)

I’ve always wanted to be an exchange student and after four years of saving money and searching for an organization to help me fulfill my biggest dream, I stepped on a plane to the United States on 7th August 2012. After I had had my first experience of the American way of life in the beautiful city of New York City and parts of New Jersey I was finally about to meet my host family.

Klassenfahrt der 9. Jahrgangsstufe nach London

Abwechselnd zu unserem Austausch mit der englischen Partnerschule des Albertinums in der Nähe von Oxford bieten wir unseren Schülern der 9. Jahrgangsstufe eine Fahrt nach London an. Die Schüler haben hierbei die Gelegenheit, diese faszinierende und pulsierende Großstadt, die dennoch die englische Tradition sehr stark verkörpert, hautnah kennen zu lernen. Sie besichtigen nach einem vorher individuell vereinbarten Programm bedeutende Sehens­würdigkeiten der Stadt.

Londonfahrt 2011

Da sich im letzten Jahr leider nicht genügend Schüler aus England für einen Austauschgemeldet hatten, fand zum Ende der 9. Jahrgangsstufe stattdessen eine Klassenfahrt nach London und Oxford statt. Wir starteten am Samstagabend, den 23.07.2011, zu einer Nachtfahrt in Richtung Frankreich und setzten am nächsten Morgen nach England über. Noch etwas müde von der Fahrt rasteten alle Schüler sowie unsere Lehrer, Frau Behringer, Frau Götz, Herr Freytag und Herr Zimmer, im Park in Greenwich. Mit einer Fahrt auf der Themse beendeten wir diesen Tag.