Wandelkonzert

 

Wandelkonzert – Solisten, Kammermusik- und Jazzensembles musizierten

In einem kleinen aber feinen Konzert wurden in diesem Schuljahr am 31. Mai 2019 die Aula, der Anbau und die Pausenhalle mit Musik erfüllt. Das Wandelkonzert bietet gerade Solisten und kleineren kammermusikalischen Besetzungen die Gelegenheit, Auftrittserfahrung zu sammeln und sich auch einmal außerhalb des Instrumentalunterrichts zu präsentieren. Unsere Schülerinnen und Schüler gaben am Klavier, an der Orgel, an der Gitarre aber auch an Streich- und Blasinstrumenten ihre mit den Instrumentallehrern einstudierten Werke zum Besten. Dass das gemeinsame Musizieren längst nicht nur in unseren „großen“ Ensembles stattfindet, bestätigten zahlreiche Schüler-Duos (z.B. Kontrabass/Klavier, Klarinette/Klavier, Violine/Klavier, Klavierduo), ein mittelalterlich gekleidetes Oboentrio, das Saxophonensemble und die beiden Jazzcombos. Somit konnten die Albertiner eine weitere musikalische Facette unserer Schule präsentieren!