Unser Schulsanitätsdienst

Im Alltag passieren Unfälle, die eine Erste-Hilfe-Maßnahme notwendig machen.

Zur Behandlung von Verletzungen, die sich während des Schulbetriebs ereignen, gibt es am Albertinum seit 2008 den Schulsanitätsdienst. Aktuell sind wir 37 aktive Sanitäter, die sich während der Schulzeit um Verletzungen aller Art kümmern.

Darüber hinaus sind wir auch bei schulischen Veranstaltungen zugegen: Der Weihnachtsbasar, das Schulfest oder die Serenade, um nur wenige zu nennen. Hier sind wir stets durch unsere roten Westen zu erkennen.

Ausgebildet werden die neuen Sanitäter von unserer Sportlehrerin Frau Wielgosch. Sie lehrt in einem halbjährigen Kurs zunächst die Theorie, anschließend folgt ein halbes Jahr zum Sammeln praktischer Erfahrung. Hierbei werden die Neuen, neben wöchentlichen Übungen, auch in den Sanitäteralltag eingebunden. So vertiefen sie an der Seite unserer erfahrenen Mitglieder noch weiter ihr Wissen. Für die Ausbildung, Betreuung und ihr unermüdliches Engagement möchten wir Frau Wielgosch recht herzlich danken.

Wolfram Merger, Q11