Sport verbindet 4

Gemeinsamer Spaß am Sport. Unter diesem Motto stand der Nachmittag „Sport verbindet – Kinder und Senioren“ am Freitag, den 19. Januar. An diesem Tag begleiteten die Großeltern die 4- bis 6-jährigen Kinder der Kita Sonnenschein in Untersiemau durch das Programm vom P-Seminar des Gymnasiums Albertinum.

Um die zu Beginn noch etwas angespannte Stimmung aufzu-lockern, tanzten alle zusammen zuerst das Fliegerlied. Beim anschließenden Luftballonspiel in Pärchen wurden dann auch die letzten Unsicherheiten beseitigt und der Hauptteil konnte beginnen. Dieser bestand aus insgesamt 5 Stationen, die in Kleingruppen aus jeweils 2-3 Kinder-Großeltern-Pärchen bewältigt wurden:

1. Eierlauf-Variationen

2. Das Spiel „Hungry, hungry Hippo“, bei dem die Kinder mit dem Bauch auf einem Rollbrett lagen, von den Großeltern an den Beinen geschoben wurden und versuchen mussten mit einer Schüssel so viele Bälle wie möglich aus der Mitte in ihr Feld zu ziehen

3. Ein Parcours mit einer großen Mattenschaukel, die sich bei den Kindern besonderer Beliebtheit erfreute.

4. Eine Station, an der die Teilnehmer eine Burg aus Bauwürfeln bauen konnten.

5. Ein Barfußpfad aus 10 unterschiedlichen Fühlboxen.

Um den Nachmittag ausklingen zu lassen, kamen anschließend noch alle in der Kita Sonnenschein zu einem ge-meinsamen Essen zusammen. An dieser Stelle geht ein großes Dankeschön an das E-Center Wagner, für die wirklich äußerst großzügige Spende an Verpflegung. Ein weiterer Dank gilt Herrn Ondra, dem Leiter der Kita, für die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung des Projekts. Das P-Seminar hofft, dass es für alle Teilnehmer ein sportlich-spaßiger Nachmittag war und bedankt sich auch bei den kleinen und großen Teilnehmern für das fleißige Mitmachen und die gute Laune.