"Business-Führerschein" durchgestartet!

Ende November begaben sich am Albertinum zum ersten Mal Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen in das ihnen doch recht unbekannte Abenteuer "Business-Führerschein". Fachleute aus der Wirtschaft, unter der Leitung von Frau Elke Gillardon von der Stiftung Lebenspfad, werden in den nächsten zwei Jahren die persönlichen Kompetenzen der Jugendlichen intensiv schulen, individuell verbessern und sie für das Leben nach der Schule fitter machen - ohne Notendruck und entspannt, dafür aber freiwillig an Freitagnachmittagen oder Samstagvormittagen (ein Workshop findet ca. alle zwei Monate statt, von Rhetorik bis zum Businessknigge, dem ersten Seminar unter dem Trainer Herrn Meixner, s. Fotos). Ein besonderer Dank gilt Frau Elke Gillardon, die die normale Kursgröße für das Albertinum leicht erhöhte, sodass exklusiv jede Schülerin bzw. jeder Schüler, die/der sich für diese (fast kostenlosen) Workshops interessierte, auch einen Platz bekam. Viel Spaß allen Teilnehmern!